Seit über 30 Jahren gehören Glas und Licht für mich untrennbar zusammen

Die Fähigkeit, sich von Licht durchdringen zu lassen, ist sehr aussergewöhnlich

 

luminous

 

In den ersten Jahren fertigte ich überwiegend künstlerische Bleiverglasungen

Durch einige Weiterbildungen und ein paar Jahren in einem Glaskünstleratelier entdeckte ich das objekthafte Arbeiten mit Glas

 

Seit der Spezialisierung auf Beleuchtung 2014 verschmelzen nun die einzelnen Bereiche zu einer spannenden Mischung aus Tageslicht, künstlichem Licht, Lichtbrechung und den unendlichen Möglichkeiten von Glas und dessen Bearbeitung

 

The luminous trip scheint  jetzt erst so richtig zu beginnen, auch dank der hervorragenden Lichttechnik von Ludwig Perschl und seinem Team im wunderschönen Waging am See